Ulrike Schneider

ÜBER MICH

Was mir wichtig ist

Das Wahrnehmen persönlicher Grenzen. Und, eine konsequente Lösungsorientierung, auch wenn die Wege zum Therapieerfolg oft steinig sind. Mehr als 30 Jahre Berufserfahrung sind da recht hilfreich.

Berufliche Stationen

  • Diplom für Physiotherapie am AKH Wien, 1991
  • 4 Jahre Geburtsvorbereitungs-Gruppen und stationäre Wöchnerinnenbetreuung (nach Heller und Tanzberger) in der KA Rudolfstiftung sowie auf der Abteilung für Chirurgie, Intensivmedizin, Neurochirurgie ebendort, 1991–1995
  • 8 Jahre Arbeit mit und Behandlung von Jugendlichen mit psychischen Erkrankungen (z.B. Essstörungen, Psychosen) und Kindern mit motorischer Entwicklungsverzögerung am AKH Wien/Universitäts-Klinik für Kinder und Jugendneuropsychiatrie, 1995–2003
  • Beginn der Selbständigkeit 1997

Therapeutische Fachbereiche

  • Gynäkologie / Urologie / Proktologie (GUP)
    Problembereiche: Ungewollter Harn- oder Stuhlverlust. Senkungsbeschwerden. Schmerzen im Beckenbereich. Einzelbetreuung nach Geburten.

  • Orthopädie
    Problembereiche: Akute oder chronische Schmerzen des Bewegungsapparates. Bandscheibenvorfall. Haltungsprobleme. Skoliose. Vor- und Nachbehandlung bei Operationen.
  • Geriatrie
    Wiedererlangung und Erhaltung der Mobilität. Gehfähigkeit und Selbständigkeit. Sturzprophylaxe.
  • Traumatologie
    Nach Knochenbrüchen, Bandverletzungen usw.
  • Schwindel-Behandlungen
    Z.B. von gutartigem Lagerungsschwindel, nach einer Neuritis Vestibularis (= Hörnerventzündung)

Berufsbezogene Fortbildungen


  • Telerehabilitation seit Corona, 2020
  • Vestibuläre Rehabilitation, 2019
  • Medizinische Trainingstherapie, 2018/2019
  • Pilates für PhysiotherapeutInnen, 2014/2016
  • Faszienbehandlung
    (FDM Typaldos 2011, Fascial Fitness 2016, Myofascial Release 2017, Faszienyoga 2017)
  • Viszerale Manipulation nach Barral, 2012–2014
  • Beckenbodentherapie,
    viele verschiedene Fortbildungen seit 1997,
    interne Behandlungen seit 2013
  • Craniosacrale Therapie nach Upledger, 2010–2012
  • Kinesiotaping (K-Aktive Tape), seit 2011
  • Manuelle Therapie (Maitland), 2006
  • Gangsicherheit, Sturzprophylaxe, „Demente Menschen erreichen“, seit 2005
  • Spiraldynamik, Diplom 2003, Schwerpunkt Skoliose
  • Manuelle Triggerpunkttherapie, 2003
  • Manuelle Lymphdrainage nach Dr. Vodder, Diplom 1993, anschl. regelmäßig Refresherkurse

Oder kontaktieren Sie mich telefonisch
unter
+43 699 192 36 725

Praxis

PiH – Physiotherapie in Hernals
Hernalser Hauptstraße 24–26 / Hof 1
1170 Wien